Es werden 1–12 von 13 Ergebnissen angezeigt

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Calpeda NG 3 E 400V 0,55KW

259,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Calpeda NGM 3 N 230 V mit Kabel Gartenpumpe

249,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Calpeda NGM 3 N mit 24 l Kessel

389,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

419,00519,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

369,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Ebara AGA 2.00 M 230 V

353,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Ebara AGA 2.00 T 400 V

369,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Ebara AGC 2.00 M 230 V Gartenpumpe

379,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Ebara AGC 3.00 T 400 V

398,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Ebara Gartenpumpe JEM 120 mit Trockenlaufschutz

399,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Gartenpumpen & Hauswasserwerke

Ebara Gartenpumpe JEM 120 solo

289,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

219,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand


Gartenpumpen und Hauswasserwerke

Gartenpumpen dienen hauptsächlich dazu, Wasser zur Gartenbewässerung zu befördern. Neben der Gartenbewässerung werden sie auch zum befüllen und entleeren von Becken oder Vorratstanks und zur Reinigung von Terrassen und Gehwegen eingesetzt. Es gibt unterschiedliche Modelle, die zur festen Installation oder zum mobilen Gebrauch geeignet sind.

Gartenpumpen und Hauswasserwerke schonen Umwelt und Geldbeutel

Sie möchten Ihren Garten zukünftig kostensparend bewässern und die Versorgung aus der Regentonne oder Zisterne sicherstellen? Möglicherweise wollen Sie auch Ihre Waschmaschine mit Regenwasser versorgen? Dann benötigen Sie eine leistungsfähige Gartenpumpe oder ein innovatives Hauswasserwerk, welches die Nutzung von Regen- oder Brunnenwasser bzw. von Brauchwasser ermöglicht. Bei der Entscheidung für das richtige Produkt sollten Sie darauf achten, wie viele Quadratmeter bzw. wie viele Abnehmer mit Wasser zu versorgen sind.

Vorteile von Gartenpumpen und Hauswasserwerken im Überblick

  •  Entsprechend der Entnahmemenge über eine Pumpe oder ein Hauswasserwerk wird kein wertvolles Trinkwasser für die Gartenbewässerung oder Reinigungsarbeiten verschwendet.
  • Für das Wasser aus dem Brunnen, der Zisterne oder der Regentonne fallen bedeutend niedrigere Kosten an (Wasser und Abwasser), als für Wasser aus dem öffentlichen Netz.
  •  Regenwasser ist kalkfrei, was die Lebensdauer von Geräten mit Wasserverbrauch, wie beispielsweise Waschmaschinen, deutlich verlängert.
  •  Im Campingbereich oder im Garten bietet der Einsatz eines Hauswasserwerkes für die Förderung von Trinkwasser aufgrund der Bereitstellung eines konstanten Wasserdrucks die Annehmlichkeiten einer konventionellen Trinkwasserleitung.

Welche Gartenpumpen gibt es?

In unserem Shop finden Sie zwei verschiedene Systeme, Tauchpumpen und Saugpumpen. Falls Sie mittels einer Tauchpumpe Wasser fördern möchten, müssen Sie diese direkt ins Wasser stellen. Mithilfe des Verdrängungsprinzips wird dann das kühle Nass an die Oberfläche befördert und kann für diverse Einsatzzwecke, wie gießen oder reinigen verwendet werden.

Im Gegensatz zur Tauchpumpe steht die Saugpumpe nicht im Wasser. Dafür besitzt sie zwei Leitungen, die Saugleitung und die Förderleitung. Somit lassen sich Höhenunterschiede von bis zu neun Metern überwinden. Ein Saugschlauch mit Rücklaufschutz schützt die Pumpe in der Anlaufphase und sorgt für einen wartungsfreien Betrieb. Zusätzliche Funktionen, wie Selbstansaugung bei Inbetriebnahme und Trockenlaufschutz sind sinnvoll. Sie erleichtern den Betrieb und garantieren Sicherheit. Zum korrekten Anschluss an die Druckseite halten Sie sich bitte exakt an die Vorgaben des Herstellers.

Tauch- und Saugpumpen kommen in aller Regel dann zum Einsatz, wenn größere Mengen Wasser gefördert werden sollen, beispielsweise zur Bewässerung des Gartens oder wenn der Pool leergepumpt werden soll.

Wann wird ein Hauswasserwerk benötigt?

Die wesentlichsten Einsatzgebiete einer Wasserpumpe sind die Regenwasserförderung und die Brunnenförderung. Bei gleichzeitigem Betrieb mehrerer Wasserverbraucher kann der Druck innerhalb der Wasserleitung jedoch beträchtlich absinken. Um das zu vermeiden und stets ausreichenden Druck zur Verfügung zu stellen, ist ein Hauswasserwerk, kurz HWW, erforderlich. Aus physikalischen Gründen erlaubt ein Hauswasserwerk eine maximale Ansaughöhe von rund neun Metern, was in den meisten Fällen ausreicht. Bei größeren Ansaughöhen ist ein Produkt mit Tiefenansaugung und spezieller Wasserrückführtechnik notwendig. Vorgeschaltete Klarwasser-Tauchpumpen steigern bei unterirdischen Regenwasserzisternen die Leistung.

Anwendungsmöglichkeiten von Hauswasserwerken im Überblick:

  • Nutzwasser aus Zisterne oder Brunnen
  • zweite oder dritte Dusche
  • Bewässerung
  • Wasserbereitstellung für Waschmaschine
  • für die Beibehaltung von konstantem Druck
  • als Ergänzung bei Nutzung einer Tauchpumpe

Folgende Kennzahlen sind beim Kauf beachten:

  • Förderleistung (Liter pro Stunde): Die Förderleistung ist von der Leistung der Wasserpumpe sowie von deren Wirkungsgrad abhängig.
  • Förderhöhe: Der Abstand zwischen der Wasseroberfläche und der am höchsten gelegenen Abnahmestelle bezeichnet man als maximale Förderhöhe.
  •  Fördermenge: Je mehr Verbrauchsstellen, umso höher ist die benötigte Fördermenge (Liter pro Stunde). Auskunft über die genauen Werte in Abhängigkeit von der Förderhöhe liefert das Pumpendiagramm.
  • Ansaughöhe: Die maximale Saughöhe ist bei Saugpumpen auf rund neun Meter beschränkt.
  • Druckkessel: Dieses Bauteil stellt sicher, dass an allen Abnahmestellen konstanter Wasserdruck anliegt und die Pumpe nur bei erhöhten Fördermengen anspringt. Die Überwachung und Inbetriebnahme der Pumpe erfolgt über einen Druckschalter.
  • Vorfilter: Reinigung des Wassers von Verschmutzungen, wie Sand und Schwebeteilchen.
  • Rückschlagventil: Es reduziert die mechanische Belastung aller Komponenten, indem es den Rücklauf des Wassers verhindert.
  • Manometer zur Anzeige des aktuellen Wasserdrucks.

Wie funktioniert ein Hauswasserwerk?

Das HWW saugt das Wasser über den Saugschlauch an und pumpt es in den Druckbehälter. Sobald der Behälter gefüllt ist, schaltet sich die Pumpe automatisch ab. Die Ablaufleitung kann zu mehreren Entnahmestellen führen. Das Wasser wird stets aus dem Druckbehälter an die wasserverbrauchende Stelle (Wasserhahn, Waschmaschine) geliefert. Werden nur wenige Liter entnommen, springt die Pumpe nicht an. Erst wenn der Druckbehälter fast leer ist, schaltet sich die Pumpe automatisch wieder ein. Ist er voll, erfolgt das Abschalten auch automatisch.

Umfangreiches Sortiment für alle Einsatzgebiete

Ob Gartenpumpe, Schmutzwasserpumpe, Hauswasserwerk oder Hauswasserautomat: Bei uns finden Sie ein breit gefächertes Pumpen-Sortiment für jeden Zweck. Sämtliche Produkte sind leistungsfähig, stromsparend, robust und weitgehend wartungsfrei. Falls Sie unsicher sind, welche Technik sich für Ihren Anspruch optimal eignet oder wenn Sie Fragen zum gewünschten Produkt haben, kontaktieren Sie bitte unseren freundlichen Kundenservice. Beim Aufstellen unserer Pumpen und Hauswasserwerke achten Sie bitte auf einen gut belüfteten, frostfreien, trockenen Standort, der möglichst leicht zugänglich ist. Wichtige Angaben zur Montage und Inbetriebnahme liefert die Bedienungsanweisung.

Das passende Zubehör

Unter der Rubrik "Pumpenzubehör" erhalten Sie alles, was Sie zum Betrieb und Umrüsten unserer Hauswasserwerke und Wasserpumpen benötigen. Das umfangreiche Sortiment an Vorfiltern, Sau- und Druckschläuchen oder Trockenlaufschutztechnik ist optimal auf unsere Pumpen abgestimmt, leicht zu montieren und absolut zuverlässig.

Kompetenter Reparaturservice

Bestimmungsgemäßer Betrieb gemäß Bedienungsanleitung sowie regelmäßige Wartung sorgen für zuverlässigen Betrieb und erhöhen die Lebensdauer unserer Pumpen und Hauswasserwerke. Sollte dennoch ein Defekt auftreten, zögern Sie bitte nicht, unseren professionellen, kostengünstigen Pumpenreparaturservicer in Anspruch zu nehmen. Auf Wunsch unterziehen unsere qualifizierten Monteure Ihre Anlage einer genauen Fehleranalyse und reparieren Sie direkt bei Ihnen vor Ort.